Füllaufsatzofen

gegossen um 1925 in der Hess Hütte Dänemark

Höhe: 132 cm

Breite: 49 cm

Tiefe: 34 cm

Raumheizvolumen: 140 cbm

Ofen-Nummer: 261

Zustand: restauriert

Ein Klassiker aus der Zeit des Bauhaus.  Klare Formgebung besticht bei diesem alten Gusseisenofen. Einen schönen Kontrast bildet die vernickelte Tür des Warmhaltefaches. In der Koch- bzw. Warmhaltekammer kann man nicht nur Bratäpfel backen. Unter der hochklappbaren Abdeckung ist eine weitere Warmhalteplatte. All dieses hat den Vorteil der Unabhängigkeit 

Sehr weite Rauchgaswege  die im Sturz und-Steigzug um den Brennraum  zirkulieren sorgen für eine optimale Ausnutzung des Brennmaterials und somit für ein sehr sparsames Heizen.

Ein kleine Glimmerscheibe lässt das Feuer durchscheinen. .

 

Weitere Ansichten: