Arbeitsschritte bei der Restaurierung antiker Gusseisenöfen

Schritt 1: Der angelieferte Ofen wird gesichtet

Säule 1 Ein alter Gründerzeitofen so wie wir ihn angekauft haben.

Schritt 2: Der Ofen wird in seiner Einzelteile zerlegt

Säule 2 demontiertDer Ofen komplett in seine 30 Einzelteile zerlegt. Hierbei muss besonders darauf geachtet werden, dass der Ofen sorgsam und genau in der richtigen Reihenfolge demontiert wird.

Schritt 3: Die Teile werden sorgfältig gereinigt

Säule 3 beim glasperlen-strahlenSorgsames Reinigen der einzelnen Gussteilen in schonendem Glasstrahlenverfahren. Nur somit wird verhindert, dass die hochwertige Gussoberfläche beschädigt wird

Schritt 4: Das Behandeln der Oberfläche

Säule 4 schwärzen u. Pol. Die Oberflächen der Öfen wird traditionell mit Graphit behandelt und anschließend poliert.

Ofenschwärze oder Ofenlack?

Schritt 5: Der Ofen wird wieder zusammengesetzt

Säule 5neuer Rüttelrost

Nach dem Zusammenbau des Brennraumes wird einen neue Bodenplatte mit Rüttelrost, der von außen bedienbar ist, eingebaut. Ebenso bekommt der Ofen einen neuen Rückhalterost.

 

Schritt 6: Die Schmaottesteine werden eingepasst

Säule 6 Schamottsteine einbauen

Der Brennraum wird mit neuen hochwertigen Schamottsteinen passgenau ausgleitet.

Schritt 7: Der fertig ausschamottierte Brennraum

Säule 8Schamottiert

Eine korrekte Ausmauerung ist wichtig, weil hierdurch der Brennraum geschützt und ein großer Wärmespeicher eingebaut wird.

Schritt 8: Der neue alte Ofen

263

Unsere Restaurationsarbeiten werden sehr sorgsam und mit viel Liebe im Detail durchgeführt. Hierdurch erreichen wir und tragen dazu bei, dass das Kulturgut „Kunstgussofen“ auch für die Nachwelt erhalten bleibt.

 

Antike Öfen und die BImSchV

Unsere teilweise mehr als 100 Jahre alten gusseisernen Öfen erfüllen auch die ab 2015 geltenden Grenzwerte der ersten Bundes-Im­misions­schutz­ver­ord­nung (BImSchV), mehr dazu ...

Oberflächenbehandlung

Ofenlack oder Ofenschwärze?

Es gibt zwei Methoden, die Oberfläche eines antiken Gussofens zu behandeln. Wir haben für beide Varianten Gutachten beim TÜV in Auftrag gegeben, die die Abgabe von Schadstoffen in die Raumluft bewerten, mehr dazu ...

Über die Restaurierung antiker Eisenöfen

Eine kleine Einführung in die Restaurierung antiker Eisenöfen, mit dem Ziel sie wieder als einzelfeuerungen einzusetzen.

Was Sie auch interessieren könnte

Einblicke in die Restaurierung, alles rund um die BImSchV - und vieles mehr

Wussten Sie schon?

  • Dass wir unsere gusseisernen Öfen selbst ausliefern und installieren?
  • Dass Sie unsere antiken Öfen ganz regulär zum Heizen einsetzen können?

Mehr Antworten auf häufige Fragen

So erreichen Sie uns

Sie möchten uns in Kontakt treten oder unsere Antik Ofen Galerie einmal besichtigen: