Restaurierung antiker Gusseisenöfen

Markus Stritzinger ist in die Handwerksrolle im Ofen- und Luftheizungsbauerhandwerk, beschränkt auf die Restaurierung von antiken Öfen aller Stilrichtungen zur Funktion eingetragen. Das Unternehmen hat sich seit mehr als 30 Jahren auf den Handel und die Restaurierung antiker Öfen spezialisiert.

Zu beachten ist, dass nur ein Bruchteil der noch vorhanden original historischen Gussöfen, im Sinne und nach den Vorschriften der Feuerungsverordnung, restauriert werden können. Bei den meisten Öfen zeigen sich nach der Demontage Defekte, die selbst nach einer fachgerechten Restauration, nicht den Vorschriften und damit der Sicherheit entsprechen. Sehr häufig fehlen Teile die nicht ersetzt werden können. Die Restauration eines Ofens sollte unbedingt von einem Fachbetrieb ausgeführt werden. Dieser Betrieb sollte dementsprechend auch in der Lage sein, eine für die Inbetriebnahme des Ofen wichtige Fachunternehmerbescheinigung auszustellen. Dieses Formular benötigt der Schornsteinfegermeister für die Abnahme des Ofens.

Oberstes Gebot ist, dass ein Ofen nicht in einer herkömmlichen Sandstrahlanlage gereinigt wird. Der hohe Strahldruck sowie das Strahlmaterial »Sand« zerstören die Gussoberfläche.

Gereinigt werden die Öfen in unserer Werkstatt ausschließlich in einem Glasstrahlverfahren. Dazu wird der Ofen komplett in seine Einzelteile zerlegt und jedes Teil einzeln und äußerst schonend von altem Schmutz befreit, eventuelle Defekte fachgerecht repariert. Danach werden die Teile zusammengebaut, Stoßfugen verkittet und traditionell mit grafithaltiger Ofenschwärze behandelt.

Aufgrund unserer beim TÜV Süd selbst in Auftrag gegebenen Gutachten empfehlen wir als Fachbetrieb die grafitierte, leicht glänzende Oberfläche mit Ofenschwärze, da sie beim Heizbetrieb keine Schadstoffe abgibt. Diese Oberfläche hat sich nun bereits seit vielen Jahren als optimale Behandlung bewährt. Die mit hitzebeständigem Lack behandelte matte Oberfläche gibt während des Heizbetriebes, laut Gutachten, immerhin geringe Schadstoffe ab.

Der Brennraum des Ofens wird passgenau mit hochwertigsten Schamottsteinen ausgemauert. Alle Verschleißteile werden erneuert und jeder Ofen bekommt einen neu gegossenen Rosteinsatz. Der Bodenrost ist mit einem Rütteleinsatz ausgestattet, der bequemlichkeitshalber und zum sauberen Reinigen des Ofens von außen bedienbar ist. Der endgültige Aufbau erfolgt beim Kunden und wird ebenso wie der fachgerechte Anschluss, von uns persönlich ausgeführt.

Historische Gussöfen, fachmännisch restauriert, zeichnen sich durch eine schnelle, unverminderte Wärmeabgabe aus und besitzen fast ausschließlich eine Technik, welche bis zum heutigen Tag nicht verbessert werden konnte. Gleichzeitig wird eine ausreichende Wärmespeicherung durch die Schamottierung gewährleistet. Weite Rauchwege sorgen für optimale Ausnutzung des Brennmaterials und somit für sehr geringen Brennstoffverbrauch. Die geringe Stellfläche der historischen Gussöfen lässt einen Einsatz in jeder Raumgröße zu. Die notwendige Leistung, also das Raumheizvermögen, wird weitgehend durch die unterschiedlichsten Größen erreicht.

Was diese »alten« Öfen besonders auszeichnet, ist die Lebensdauer, hat doch jeder dieser Öfen bereits z.T. über 50 Jahre seine Dienste getan. Nach der von uns ausgeführten Restauration und einer neuen Schamottierung, in einem Rhythmus von ca. 15 Jahren, ist ein historischer Ofen ein Stück zum Vererben.

Nicht vergessen darf man die Formenvielfalt und die unterschiedlichsten Stilrichtungen. Vom stark verzierten Gründerzeitofen bis hin zum absolut zeitlos, modernen Klassiker aus der Zeit des Art Déco reicht die Bandbreite. Öfen, die sich auch im modernsten Ambiente perfekt einpassen oder seltenste Einzelstücke die Individualität seiner Besitzer unterstreichen, all diese Formen können wir Ihnen anbieten.

Selbstverständlich wird der Ofen von uns persönlich zu Ihnen geliefert, bis 100 km im Umkreis von Burrweiler ist das kostenlos, wohnen Sie weiter weg, vereinbaren wir einen Lieferpreis. Der Aufbau und der fachgerechte Anschluss gehören zu unserem unentgeltlichen Serviceumfang. Es ist absolut wichtig, dass diese hochwertigen und seltenen Öfen von unserem eigenen Fachpersonal geliefert und angeschlossen werden. Die Gefahr, dass der Ofen beim Transport durch eine Spedition Defekte erleidet, welche möglicherweise erst nach mehrmaligem Gebrauch sichtbar werden, ist nicht zu unterschätzen. Darüberhinaus ist es wichtig, dass der Antikofen von dem Fachmann, der ihn restauriert hat, vor Ort aufgebaut und angeschlossen wird.

Fragen Ihres Schornsteinfegermeisters klären wir für Sie, bis hin zur Ausstellung der erforderlichen Fachunternehmerbescheinigung.

Antike Öfen und die BImSchV

Unsere teilweise mehr als 100 Jahre alten gusseisernen Öfen erfüllen auch die ab 2015 geltenden Grenzwerte der ersten Bundes-Im­misions­schutz­ver­ord­nung (BImSchV), mehr dazu ...

8 Schritte der Ofen-Restaurierung

Die Restaurierung antiker Eisenöfen umfasst mehr als das bloße Reinigen der einzelnen Teile, wir verraten Ihnen nicht jedes Geheimnis, aber zeigen Ihnen den Ablauf in acht Schritten, mehr dazu ...

Oberflächenbehandlung

Ofenlack oder Ofenschwärze?

Es gibt zwei Methoden, die Oberfläche eines antiken Gussofens zu behandeln. Wir haben für beide Varianten Gutachten beim TÜV in Auftrag gegeben, die die Abgabe von Schadstoffen in die Raumluft bewerten, mehr dazu ...

Über die Restaurierung antiker Eisenöfen

Eine kleine Einführung in die Restaurierung antiker Eisenöfen, mit dem Ziel sie wieder als einzelfeuerungen einzusetzen.

Was Sie auch interessieren könnte

Einblicke in die Restaurierung, alles rund um die BImSchV - und vieles mehr

Wussten Sie schon?

  • Dass wir unsere gusseisernen Öfen selbst ausliefern und installieren?
  • Dass Sie unsere antiken Öfen ganz regulär zum Heizen einsetzen können?

Mehr Antworten auf häufige Fragen

So erreichen Sie uns

Sie möchten uns in Kontakt treten oder unsere Antik Ofen Galerie einmal besichtigen: