Alle un­se­re Öfen ent­spre­chen den recht­li­chen Be­stim­mun­gen ab 1. Januar 2018

Mitglied im Unternehmerverband Historische Baustoffe e.V. (UHB)



Klassizistischer Prunkofen gegossen um 1890

Die typische Formgebung des Neoklassizismus zeichnen diesen Ofen aus

Höhe: 195 cm

Breite: 40 cm

Tiefe: 40 cm

Heizleistung: 8 kW

Raumheizvolumen: 140 cbm

Ofen-Nummer: 363

Zustand: restauriert

Besonderheit:
Sehr filligran kommt dieser Antikofen daher.

Der um 1890 in der Eisengießerei Julius Wurmbach Bockenheim bei Frankfurt gegossene Antikofen zeigt typische Verzierung der Stilrichtung des Neoklassizismus. Wie zum Beispiel die aufgesetzten Giebel und die Backsteinornamentik.

Beste Regulierbarkeit und Luftzufuhr über mehrere Ebenen. Primär – Sekundär – Luft sorgen für optimierte Verbrennung. Durch die Tertiär-Luftzufuhr wird eine noch emmissionsärmere Verbrennung gewährleistet. Die gesunde Strahlungswärme sorgt für ein behagliches Raumklima.

Alle unsere Öfen werden voll funktionsfähig im eigenen eingetragenen Fachbetrieb restauriert und erfüllen die Anforderungen der 1. und 2. Stufe der Bundes – Immisionsschutzverordnung  sowie die gesetzlichen Anforderungen der Luftreinhalte – Verordnung der Schweiz .

Weitere Ansichten: